Bonn Lighthouse – Verein für Hospizarbeit

30. November 2020

Wir wünschen eine frohe Adventszeit

Lighthouse Adventskalender

 

11. November 2020

Helft den Helfenden! Kultur tut gut.

Jetzt, im November 2020, wird den freien Kulturbetrieben endlich finanziell unter die Arme gegriffen. Aber die Situation ist und bleibt für sie alle katastrophal, und so manches Theater, Kino, Atelier, mancher Veranstaltungsort ist von der Insolvenz bedroht.

Die Big Band der Bundeswehr spielt für uns im Pantheon, Nov. 2019

Wir finden das furchtbar. Bonn Lighthouse e.V. wird seit vielen Jahren von Künstler*innen, aber auch von Bonner Kulturkneipen, von der Fabrik 45, von der Wache – um nur einige zu nennen – und insbesondere vom Pantheon in Beuel und seiner tollen Truppe um Martina Steimer und Rainer Pause auf großzügige Weise unterstützt.

Jochen Busse liest für uns in der Fabrik 45, Aug. 2018

Sie haben unsere Veranstaltungen kostenfrei ausgerichtet, sich um alles gekümmert und, als sei das selbstverständlich, nichts dafür verlangt.

Bonner Künstlerinnen und Künstler treten anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums im Pantheon auf, Sept. 2017

Als kleiner Verein haben wir keine finanziellen Möglichkeiten, anderen zu helfen – auch unsere Spendeneinnahmen sind in diesem Jahr um 80 Prozent zurück gegangen – aber es wäre furchtbar, wenn es all diese kleinen und großen Kultur-Institutionen nicht mehr gäbe!

Wir brauchen sie in Bonn, und sie gehören zu unser aller Leben dazu. Deshalb: Helft der freien Kulturszene, sie brauchen jetzt euch! Kauft Tickets. Werdet Mitglied in den Fördervereinen, kauft Geschenkgutscheine oder verschenkt ein Abo!  

 

23. Oktober 2020

Kreativ-Café im Angela-Fey-Haus der Lebenshilfe Bonn

Was versteht man unter einem Kreativ-Café? Eigentlich ist das ganz einfach! Wenn einige Bewohner und Bewohnerinnen des Angela-Fey-Hauses (AFH) der Lebenshilfe Bonn und EhrenamtlerInnen von Bonn Lighthouse an einem Nachmittag im Monat zusammenkommen und sich nicht nur gemeinsam mit leckerem Kuchen und süßen Stücken verwöhnen, sondern auch basteln und vielfältige Gestaltungsideen umsetzen, dann ist das unser Kreativ-Café.

Kreativ-Café im Angela-Fey-Haus: https://bonn-lighthouse.de/2019/11/01/kreativ-cafe-im-angela-fey-haus

Genau diese Kombination hat sich sehr bewährt, denn wir lernen uns gegenseitig behutsam und dennoch in Aktion kennen – jede und jeder mag mal mehr oder weniger aktiv mitwirken und nicht selten schauen wir uns gegenseitig auch einfach nur mal beim Basteln über die Schulter. Dabei ist Zeit, Raum und Gelegenheit für wachsende Nähe und das vertraute Miteinander, das Wichtigste für die Bewohner und Bewohnerinnen als auch für uns EhrenamtlerInnen.

Aber genau diese Nähe ist aktuell nicht möglich – aufgrund der Maßnahmen, die im Zuge der Covid19-Pandemie getroffen werden, ist der Besuch von Bonn Lighthouse im AFH seit dem 19. Oktober nicht mehr möglich und somit lässt sich das Kreativ-Café nicht wie sonst durchführen. Im Frühjahr waren wir in der gleichen Situation und mussten von heute auf morgen umdenken.

Brief an die Bewohner und Bewohnerinnen des AFH (April 2020)

Das hat schon einmal funktioniert – wir wollen optimistisch sein, dass es uns dieses Mal erneut gelingt. Wie machen wir das? Kreativ bleibt kreativ. Und so schicken wir unserer Kreativ-Café-Gruppe des AFHs regelmäßig kleine Päckchen. Mal sind es mehr Naschereien, mal werden wir sie mit Bastelideen und Bildern ‚füttern‘ und mal nutzen wir weitere Medien, um bei allen im Gedächtnis zu bleiben.


Herbst-Carepakete für die am Café teilnehmenden Bewohner und Bewohnerinnen

Seit dem ersten Treffen dieser Art am 23. September 2019 haben sich bereits so viele schöne Begegnungen ereignet, weshalb wir wissen, dass dieses Engagement ein wichtiger Beitrag der Begleitung im AFH ist, welcher unbedingt – ob fernmündlich oder irgendwann wieder live und in Farbe – aufrecht zuhalten gilt.

Friederike Schleinitz (für das Team „Kreativ-Café“ im AFH)

 

« Ältere Artikel Neuere Artikel »