Christmas United in der Lutherkirche

Zum fünften Mal fand am 4. Dezember das Benefizkonzert „Christmas United“ in der Lutherkirche statt. Bea Tradt hatte sie angesprochen, und alle machten zugunsten von Bonn Lighthouse e.V. mit: Der Kinderchor Bönnsche Pänz, der Gospelchor Joy’n’Glory, das Streicher-Ensemble St. Elisabeth, der Chor Amazing Grays, die Sängerin Ariana Fay und der Chor Sing Sing. Nach dem Konzert gab es wie jedes Jahr Glühwein, Plätzchen, dieses Mal sogar selbstgebackenen Kuchen und Zeit für Gespräche. In diesem Jahr können wir einen Besucherrekord verzeichnen – schon eine halbe Stunde vor Beginn waren fast alle Sitzplätze belegt, das Konzert sehr stimmungsvoll, und so kamen für Bonn Lighthouse am Ende rund 1800 Euro Spendengelder zusammen. Organisatorin Bea Tradt und Pfarrerin Ulrike Veermann als Gastgeberin kündigten dann auch gleich „Christmas United 2017“ für den zweiten Advent, also den 10. Dezember 2017 an.

Jutta Frings

“Was ich will”: Patientenverfügung in leichter Sprache
Mehr      Feedback

Sachen oder Geld:
Ihre Spende hilft
Mehr

Papier oder E-Mail: Der Bonn Lighthouse Newsletter
Mehr