Selbstbestimmt leben – selbstbestimmt sterben?

Am 17. Oktober 2016 veranstalteten die Organisationen „leben lernen – Hier bin ich Ich“ und „Zukunftssicherung Berlin e.V. für Menschen mit geistiger Behinderung“ den 5. Fachtag mit dem Schwerpunkt praktischer und ethischer Überlegungen im Hinblick auf schwerstkranke und sterbende Menschen mit Beeinträchtigung. Auch Bonn Lighthouse war eingeladen zu einem Vortrag über die Broschüre „Zukunftsplanung am Lebensende: Mein Wille!“ als auch über rechtliche Grundlagen rund um das Thema Patientenverfügung. Christiane Ohl und Jürgen Goldmann referierten vor ca. 120 interessierten Teilnehmern. Es wurde im Anschluss angeregt über Möglichkeiten und Grenzen von Patientenverfügungen diskutiert. Eine gelungene Veranstaltung, aus der diverse konstruktive Anregungen mitgenommen werden konnten.“

“Was ich will”: Patientenverfügung in leichter Sprache
Mehr      Feedback

Sachen oder Geld:
Ihre Spende hilft
Mehr

Papier oder E-Mail: Der Bonn Lighthouse Newsletter
Mehr