Eine neue Sozialarbeiterin im Wohnprojekt

Seit März 2016 ist Kristin Humpert neues Mitglied im hauptamtlichen Team des Lighthouse-Wohnprojekts. Kristin ist Sozialpädagogin BA und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin. 11 Jahre arbeitete sie als Krankenpflegerin an der Universitätsklinik Köln, davon 8 Jahre auf der Kinderkrebsstation. Als Sozialpädagogin war sie in einem Betreuten Wohnen in Köln in der psychosozialen Beratung, Begleitung und Betreuung von Menschen mit psychischer Behinderung tätig. Außerdem koordinierte sie in Erftstadt den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst. Kristin über ihre ersten Wochen bei Bonn Lighthouse: „Ich bin gut hier angekommen, fühle mich sehr wohl und freue mich auf diese neue Herausforderung!“

“Was ich will”: Patientenverfügung in leichter Sprache
Mehr      Feedback

Sachen oder Geld:
Ihre Spende hilft
Mehr

Papier oder E-Mail: Der Bonn Lighthouse Newsletter
Mehr